Konditionen

Dank der engagierten Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung kann der Eigenanteil für die teilnehmenden Schüler aus dem Land Brandenburg am Projekt „Ein Tag in Potsdam – Geschichte erleben“ auf einen geringen Eigenanteil begrenzt werden:

  • Die Förderung enthält die Bereitstellung eines Geschichtsrucksackes pro Klasse, die kostenlose Busanreise und den Bustransfer innerhalb Potsdams sowie die Teilnahme am „Historischen Mittagessen“.
  • Eigenanteil pro Schüler 7 Euro.
  • 3 Begleitpersonen pro Klasse sind frei; für jede weitere Begleitperson ist ein Eigenanteil von 7 Euro zu entrichten.

Für Schülergruppen aus anderen Bundesländern gelten folgende Konditionen:

  • Bis maximal 25 Personen ist ein Pauschalpreis von 180 Euro zu entrichten. Darin enthalten sind die Führungen und der Geschichtsrucksack.
  • Die Anreise und der Transfer innerhalb Potsdams muss selbst organisiert und getragen werden.
  • Bis zu drei Begleitpersonen sind frei.

Die Teilnahme ist nur nach Anmeldebestätigung möglich.

(Stand: August 2017)